News

« Zurück

07/08/2014
Bunt gemischte Salate sind super bei Verstopfung. Mit Avocado!

Die tropische Frucht ist eine wahre Ballaststoff-Bombe

Auf die Gefahr uns zu wiederholen, betonen wir es noch einmal: Eine ballaststoffreiche Ernährung ist das A und O für alle die an Hämorrhoiden leiden. Dieser Nährstoff regt die Verdauung an und sorgt so für einen regelmäßigen Stuhlgang. Wer sich ballaststoffreich ernährt, muss sich über Verstopfungen keine Gedanken machen. Dabei muss eine gesunde Ernährung aber keineswegs langweilig sein.

Etwas Kreativität kann ein alltägliches Gericht zu einem wahren Genuss machen. Nehmen wir zum Beispiel einen Salat. Wer immer nur grünen Salat mit Dressing serviert, wird schnell die Lust verlieren, mit ein paar besonderen Zutaten wird der Salat aber zu einer leckeren Mahlzeit.

Schneiden Sie zum Beispiel eine Avocado in dünne Scheiben und geben Sie sie in den Salat. Diese tropische Frucht (Ja, Avocados sind tatsächlich Früchte) schmecken nicht nur super, sondern enthalten auch satte 7 Gramm Ballaststoffe pro 100 Gramm, das macht Sie im Vergleich zu anderen Früchten zu einer ausgezeichneten Quelle für Ballaststoffe: Kiwi (3g/ 100g), Bananen (2,5g/ 100 g) und Birnen (4g/ 100g)!

75% der Ballaststoffe der Avocado sind dabei unlöslich, während der restliche Anteil löslich ist; damit eignen sich Avocados bestens als Unterstützung, um die täglich empfohlene Ballaststoffmenge von 25-30 Gramm zu erreichen. Wer diese Menge zu sich nimmt, vermeidet Verstopfungen komplett!

Aber die Avocado wird auch für andere Eigenschaften geschätzt. So etwa für ihren hohen Gehalt an Kalium, das dabei hilft im Sommer den Flüssigkeitshaushalt in Balance zu halten. Außerdem enthält die Frucht Folsäuren, B-Vitamine (vor allem B5), Vitamin C und Vitamin E.

 

Neben der natürlichen Bekämpfung von Verstopfungen, kann die Avocado auch bei anderen Beschwerden eingesetzt werden. Eine mexikanische Studie, die vor ein paar Jahren in der renommierten Fachzeitschrift „Archives of Medical Research“ veröffentlicht wurde, wird ein Versuch mit Patienten beschrieben, welche die Avocado für sieben Tag in Ihre Ernährung aufnahmen und damit ihren Cholesterinspiegel um 17% senkten! Das für den Körper schlechte LDL-Cholesterin wurde um 22% gesenkt und Triglyceride um 11%!

 



Visualizza Immagine
Visualizza Immagine
Ein leckerer Salat mit Avocado